Angebote zu "Ideologie" (29 Treffer)

Psychologie und Ideologie als Buch von Walter P...
€ 39.90 *
ggf. zzgl. Versand

Psychologie und Ideologie:Der ideologische Gehalt im Menschenmodell der Transpersonalen Psychologie Walter Plattner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Psychologie in der Deutschen Demokratischen Rep...
€ 54.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 54.99 / in stock)

Psychologie in der Deutschen Demokratischen Republik: Wissenschaft zwischen Ideologie und Pragmatismus:Der XXII. Internationale Kongress für Psychologie 1980 in Leipzig, seine Vorgeschichte und Nachwirkungen. Auflage 2011 Wolfgang Schönpflug, Gerd Lüer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Ideologie, Konflikt und Führung als Buch von Ot...
€ 45.00 *
ggf. zzgl. Versand

Ideologie, Konflikt und Führung:Psychoanalyse von Gruppenprozessen und Persönlichkeitsstruktur Otto F. Kernberg

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Philosophie, Ethik und Ideologie in Coaching un...
€ 34.99 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses vierte Sonderheft der OSC widmet sich philosophischen und ethi-schen Fragestellungen. Die Autorinnen und Autoren sind keine akademi-schen Fachphilosoph/innen, sondern Praktiker/innen in verschiedenen Bera-tungsberufen, die die Philosophie für die Praxis von Coaching und Supervi-sion nutzbar zu machen suchen. In den drei Teilen dieses Bandes werden in unterschiedlichen Zusammenhängen und mit unterschiedlichen Perspektiven philosophische Grundlagen und ethische Wertorientierungen reflektiert so-wie kritische Auseinandersetzungen mit scheinbar selbstverständlichen Hal-tungen geführt. Dies entspricht einer Grundbewegung jeglicher Beratungs-praxis, dass sich nämlich durch eine Distanznahme von der Praxis veränderte Perspektiven, Bewertungen und Handlungsoptionen erschließen, um dann mit neuen Voraussetzungen zur konkreten Praxis zurückzukehren.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Psychologie in der Deutschen Demokratischen Rep...
€ 59.99 *
ggf. zzgl. Versand

Psychologie in der Deutschen Demokratischen Republik: Wissenschaft zwischen Ideologie und Pragmatismus:Der XXII. Internationale Kongress für Psychologie 1980 in Leipzig, seine Vorgeschichte und Nachwirkungen. Auflage 2011 Gerd Lüer, Wolfgang Schönpflug

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Rasse in der frühen Psychologie. Die Typenlehre...
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 12.99 / in stock)

Rasse in der frühen Psychologie. Die Typenlehre von Erich Jaensch und ihr Einfluss auf die Rassenlehre der NS-Ideologie:

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Rasse in der frühen Psychologie. Die Typenlehre...
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Rasse in der frühen Psychologie. Die Typenlehre von Erich Jaensch und ihr Einfluss auf die Rassenlehre der NS-Ideologie:1. Auflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Rasse in der frühen Psychologie. Die Typenlehre...
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Zeitalter Weltkriege, Note: 1,7, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Historisches Seminar), Veranstaltung: Hauptseminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Folgenden soll zum einen die Rassenlehre der Nationalsozialisten und zum anderen die Rolle der Psychologie in dieser Zeit betrachtet werden. Inwiefern zwischen Ideologie und Psychologie Zusammenhänge bestehen, soll im Zuge dieser Ausarbeitung analysiert werden. Um einen solchen eventuellen Zusammenhang zu erschließen, wird die Forschung von Erich Jaensch herangezogen. Es handelt sich hierbei um einen Psychologen, der mit seiner experimentellen Psychologie im Bereich der Eidetik bereits vor 1933 für Aufsehen sorgte. Sein Schwerpunkt lag in der Untersuchung von Wahrnehmungstypen, woraufhin er seine Typenlehre veröffentlichte.1 Auf Grund dieser Typenlehre soll ein Vergleich erarbeitet werden, der zeigt, in wie weit seine Forschung und die Rassenpsychologie in der NS-Zeit übereinstimmten oder ob sich gravierende Unterschiede finden lassen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Die Psychologie des IS
€ 22.90 *
ggf. zzgl. Versand

Einblick in das Grauen: Wie die Mechanismen des IS-Terrors funktionieren Das Terrorregime des sogenannten Islamischen Staates hat eine neue Dimension an Grausamkeit und Entmenschlichung erreicht. Die selbst ernannten Gotteskrieger, die seit 2011 weite Teile Syriens und des Irak unter ihre Kontrolle gebracht haben und in verschiedenen anderen islamischen Staaten aktiv sind, scheuen nicht vor Völkermord, Versklavung, Vergewaltigung und Zwangskonvertierung zurück, um ihr Verständnis von einem gerechten Staat durchzusetzen. Was geht in den Köpfen von IS-Kämpfern vor? Welche Ideologien lassen sie jede menschliche Regung unterdrücken? Alexandra Cavelius und Prof. Jan Kizilhan geben anhand spektakulärer Fallbeispiele einen Einblick in die Psychologie der Islamisten, die nicht erst mit den Anschlägen auf das Pariser Satiremagazin Charlie Hebdo den Terror bis nach Europa getragen haben. Sie zeigen unter anderem die Leiden eines Mannes, der den Massenmord in Kocho überlebt hat, die Versklavung und Vergewaltigung eines jesidischen Mädchens durch den selbst ernannten ´´Kalifen´´ Abu Bakr al-Baghdadi und die Ausbildung zu Kindersoldaten am Beispiel eines geflohenen jesidischen Jungen. Doch auch die Täter selbst kommen zu Wort: Ein Interview mit einem IS-Kämpfer macht die menschenverachtende Denkweise dieser Terroristen deutlich.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Psychologie der Massen
€ 12.90 *
ggf. zzgl. Versand

Der französische Sozialpsychologe Gustave Le Bon veröffentlichte sein bis heute einflussreiches Werk 1895 und begründete damit angesichts der entstehenden modernen Massengesellschaft die Massenpsychologie als eigenständiges Forschungsgebiet. Im Zentrum von Le Bons Untersuchung steht dabei das Unterbewusste, das den nicht als Individuum, sondern als Teil einer großen Menge agierenden Menschen empfänglich für Ideologien, Demagogie und irrationales Denken macht. Von charismatischen Führergestalten geschickt ausgenutzt, verliert der Massenmensch so die Fähigkeit zum rationalen Denken und wird anfällig für unkontrollierte Emotionen. Mit seinem Buch beeinflusste Le Bon zahlreiche Denker, nicht zuletzt Sigmund Freud, der sich in seinem Buch ´´Massenpsychologie und Ich-Analyse´´ ausdrücklich auf Le Bon bezieht.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot