Angebote zu "Massenmords" (10 Treffer)

Zur Psychologie des Massenmords als Buch von Ro...
€ 54.99 *
ggf. zzgl. Versand

Zur Psychologie des Massenmords:Hauptlehrer Wagner von Degerloch, Eine kriminalpsychologische und psychiatrische Studie. 1914. Auflage Robert Eugen Gaupp, Robert Wollenberg

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Zur Psychologie des Massenmords als eBook Downl...
€ 54.99
Angebot
€ 35.49 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 54.99 / in stock)

Zur Psychologie des Massenmords:Hauptlehrer Wagner von Degerloch, Eine kriminalpsychologische und psychiatrische Studie Robert Eugen Gaupp, Robert Wollenberg

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Oct 23, 2018
Zum Angebot
Die Psychologie des IS. Die Logik der Massenmör...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Das Terrorregime des sogenannten Islamischen Staates hat eine neue Dimension an Grausamkeit und Entmenschlichung erreicht. Die selbst ernannten Gotteskrieger, die seit 2011 weite Teile Syriens und des Irak unter ihre Kontrolle gebracht haben und in verschiedenen anderen islamischen Staaten aktiv sind, scheuen nicht vor Völkermord, Versklavung, Vergewaltigung und Zwangskonvertierung zurück, um ihr Verständnis von einem gerechten Staat durchzusetzen. Was geht in den Köpfen von IS-Kämpfern vor? Welche Ideologien lassen sie jede menschliche Regung unterdrücken? Alexandra Cavelius und Prof. Jan Kizilhan geben anhand spektakulärer Fallbeispiele einen Einblick in die Psychologie der Islamisten, die nicht erst mit den Anschlägen auf das Pariser Satiremagazin Charlie Hebdo den Terror bis nach Europa getragen haben. Sie zeigen unter anderem die Leiden eines Mannes, der den Massenmord in Kocho überlebt hat, die Versklavung und Vergewaltigung eines jesidischen Mädchens durch den selbst ernannten ´´Kalifen´´ Abu Bakr al-Baghdadi und die Ausbildung zu Kindersoldaten am Beispiel eines geflohenen jesidischen Jungen. Doch auch die Täter selbst kommen zu Wort: Ein Interview mit einem IS-Kämpfer macht die menschenverachtende Denkweise dieser Terroristen deutlich. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Louis Friedemann Thiele, Julia von Tettenborn, Philipp Schepmann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/adko/003488/bk_adko_003488_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Aug 13, 2018
Zum Angebot
Amok oder Massenmord - Der Fall des Robert Stei...
€ 13.99
Angebot
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 13.99 / in stock)

Amok oder Massenmord - Der Fall des Robert Steinhäuser: Gabor Nagy

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Ganz normale Menschen als Massenmörder. Handlun...
€ 14.99
Angebot
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 14.99 / in stock)

Ganz normale Menschen als Massenmörder. Handlungs- und Rechtfertigungsmotive aus sozialpsychologischer Sicht: Alexander Fichtner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Die Psychologie des IS
€ 22.90 *
ggf. zzgl. Versand

Einblick in das Grauen: Wie die Mechanismen des IS-Terrors funktionieren Das Terrorregime des sogenannten Islamischen Staates hat eine neue Dimension an Grausamkeit und Entmenschlichung erreicht. Die selbst ernannten Gotteskrieger, die seit 2011 weite Teile Syriens und des Irak unter ihre Kontrolle gebracht haben und in verschiedenen anderen islamischen Staaten aktiv sind, scheuen nicht vor Völkermord, Versklavung, Vergewaltigung und Zwangskonvertierung zurück, um ihr Verständnis von einem gerechten Staat durchzusetzen. Was geht in den Köpfen von IS-Kämpfern vor? Welche Ideologien lassen sie jede menschliche Regung unterdrücken? Alexandra Cavelius und Prof. Jan Kizilhan geben anhand spektakulärer Fallbeispiele einen Einblick in die Psychologie der Islamisten, die nicht erst mit den Anschlägen auf das Pariser Satiremagazin Charlie Hebdo den Terror bis nach Europa getragen haben. Sie zeigen unter anderem die Leiden eines Mannes, der den Massenmord in Kocho überlebt hat, die Versklavung und Vergewaltigung eines jesidischen Mädchens durch den selbst ernannten ´´Kalifen´´ Abu Bakr al-Baghdadi und die Ausbildung zu Kindersoldaten am Beispiel eines geflohenen jesidischen Jungen. Doch auch die Täter selbst kommen zu Wort: Ein Interview mit einem IS-Kämpfer macht die menschenverachtende Denkweise dieser Terroristen deutlich.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Die Psychologie des IS als eBook Download von J...
€ 17.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 17.99 / in stock)

Die Psychologie des IS:Die Logik der Massenmörder Jan Ilhan Kizilhan

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Vom Bösen
€ 34.95 *
ggf. zzgl. Versand

Die Menschen sind zu unfassbarer Gewalttätigkeit und Grausamkeit fähig. Die Menschheitsgeschichte ist reich an Massenmorden und Genoziden. Tag täglich berichten die Medien von Amok läufen oder Familientragödien. Vergewaltigungen und Miss brauch zeichnen die menschliche Natur tatsächlich ebenso aus wie unsere Fähigkeit zur Empathie und Nächstenliebe. In umfassenden Recherchen erkundet der Sozialpsychologe Baumeister die psychologischen Mechanismen hinter dem menschlichen Bösen. Was motiviert die Menschen dazu, grausam und gewalttätig zu sein? Wie können die Täter dies mit ihrem Selbstbild als menschliches Wesen vereinbaren? Wie reagiert die Gesellschaft auf den Ausbruch des Bösen in ihrer Mitte? Baumeister verzichtet konsequent auf jede moralisierende Sichtweise sowie ideologische oder emotionale Verzerrungen - und eröffnet damit den Blick auf die tatsächlichen Ursachen und Mechanismen des Bösen. Die Grausamkeit ist ein absolut zentrales Thema der Menschheit - und seit vielen Jahrhunderten Thema in der Philosophie, Theologie und Geschichtsschreibung. Immer wieder wird die Frage nach dem Bösen neu gestellt, inzwischen auch vermehrt von Sozialwissenschaftlern. Mit Baumeister hat sich nun endlich ein renommierter Sozialpsychologe der Herausforderung gestellt und eine Psychologie des Bösen entwickelt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 4, 2018
Zum Angebot
Säubern und Vernichten
€ 40.00 *
ggf. zzgl. Versand

´´Der Völkermord gehört zu den Phänomenen, die sich dem menschlichen Verständnis zu entziehen scheinen. Wie ist es möglich, Tausende, Hunderttausende, ja Millionen von wehrlosen Menschen zu töten? Sie dazu noch zu demütigen, zu quälen, zu vergewaltigen, bevor man sie umbringt? Und wie verwandeln sich innerhalb kurzer Zeit einst friedfertige Menschen in Mörder? Mit einer soziohistorischen Ursachenanalyse, der gängigen Praxis in der Genozidforschung, lässt sich nicht hinreichend erklären, wie ganz normale Menschen zu Tätern werden. Deshalb geht Semelin konsequent interdisziplinär vor und interpretiert seine umfangreichen Materialien und Quellen u.a. mit Erkenntnissen der Soziologie, Politologie, Psychologie, Ethnologie. Die Frage nach der Macht, genauer gesagt: der Vernichtungsmacht durchzieht dabei wie ein roter Faden die Untersuchung. Semelin zeigt, welche Rhetoriken des Imaginären - zum Beispiel der Angst, der Reinheit, der Sicherheit - den Vernichtungsaktionen in Deutschland, Ex-Jugoslawien und Ruanda vorausgingen, welche sprachlichen und geistigen Manipulationen dazu beitrugen, die Tat vorzubereiten, welche Rolle der internationale Kontext spielte und wie der Mechanismus des Mordens jeweils in Gang gesetzt wurde. Der Massenmord offenbart sich so als vielschichtiger Prozess, in dem kollektive und individuelle Dynamiken politischer, sozialer und psychologischer Art ineinander greifen. Aufgrund seiner äußerst kritischen Perspektive auf die gegenwärtige politische Instrumentalisierung des sehr stark juristisch besetzten´´Genozidkonzepts´´, führt er den Begriff des Massakers ein. Das Massaker definiert Semelin als zumeist kollektive Form der Vernichtung von Zivilisten und schafft damit die Basis für eine vergleichende Analyse der Shoah, der sogenannten ethnischen Säuberungen in Ex-Jugoslawien sowie des Genozids an den Tutsi in Ruanda. Dabei interessiert ihn insbesondere, wie sich massenförmige Gewaltdynamiken entfesseln, durch welche Prozesse sich in den Individuen der Übergang von der abstrakten Idee der Vernichtung zur konkreten Tat vollzieht. Was lässt sich daraus für die Genozidforschung ableiten? Semelin plädiert dafür, dass sich die Genozidforschung von den Rechtswissenschaften emanzipiert und ein sozialwissenschaftliches Profil herausbildet. Die Politik der Massaker noch mehr aus ihrer jeweiligen Vernichtungsdynamik zu begreifen, ist für ihn ein erster Ansatzpunkt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Klassenziel
€ 8.99 *
zzgl. € 2.95 Versand

Und was, wenn es dein Bruder war? Die Geschichte eines Amoklaufs´´Morgen gibt s Zeugnisse´´, sagte Dominik. Wir starrten beide geradeaus in die Dunkelheit. Ich versuchte, mein Zittern zu unterdrücken. ´´Du kriegst ja bestimmt wieder eins zum Einrahmen´´, fuhr er fort. Und nach einer Pause: ´´Und ich hab das Klassenziel nicht erreicht.´´ Ich gab immer noch keine Antwort. ´´Aber es gibt ja noch andere Ziele. Höhere Ziele. Oder bewegliche Ziele.´´ Er lachte, und ich fragte mich, was daran witzig sein sollte.Siebzehn Leben hat Dominik bei einem Amoklauf in der Schule ausgelöscht und am Ende auch sein eigenes verloren. Schuldgefühle, Trauer, Medienrummel und die Trennung seiner Eltern bringen Dominiks Bruder Jamie an seine Grenzen. In Berlin muss er wieder bei null anfangen und versuchen, sich ein neues Leben aufzubauen. Nicht ganz einfach, wenn die eigene Familie in Trümmern liegt und man ständig Angst haben muss, als Bruder eines Massenmörders erkannt zu werden. Doch dann lernt er Kenji kennen, der Musikmachen genauso liebt wie Jamie und sogar eineeigene Band hat ... www.rororo.deT. A. Wegberg wurde in Krefeld geboren und füllte schon als Dreijähriger die Schulhefte seines großen Bruders mit erfundenen Buchstaben. Bücher trugen mehr zu seiner Erziehung bei als Eltern und Lehrer, deshalb studierte er Germanistik und Anglistik und wurde freier Lektor, um den ganzen Tag lesen zu können.Beim Schreiben verbindet er diesen Input mit den Themen, die ihn berühren und interessieren: Psychologie, Jugendkulturen, Freundschaft, Drogen, Theologie, Punk & Independent, Bewältigungsstrategien, Partys, Sozialarbeit ... T. A. Wegberg lebt in Berlin und arbeitet ehrenamtlich als Berater für Jugendliche in Notsituationen.

Anbieter: myToys.de
Stand: Oct 17, 2018
Zum Angebot