Angebote zu "Theoretische" (1.608 Treffer)

Interkulturelle Psychologie
32,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Internationale Projekte, berufliche Auslandsaufenthalte, Betreuung und Beratung von Migranten: In vielen Bereichen ist es wichtig, angemessen mit Menschen aus einem anderen Kulturkreis umzugehen. Um diese Herausforderung erfolgreich zu meistern, sind interkulturelles Verständnis und interkulturelle Handlungskompetenz erforderlich. Die Interkulturelle Psychologie liefert hierfür grundlegendes Wissen, auf dessen Basis Handlungsstrategien abgeleitet werden können. Dieses Buch beleuchtet auf der Grundlage von psychologischen Theorien und Forschungsergebnissen die psychischen Prozesse, die beim Aufeinandertreffen von Menschen aus verschiedenen Kulturen beteiligt sind: Wie entstehen Selbst- und Fremdbild? Wie entwickeln sich Fremdverstehen und interkulturelles Lernen? Welche Aspekte der interpersonalen Interaktion, wie soziale Vergleiche, Gerechtigkeit, Macht und soziale Netzwerke beeinflussen das Verhalten? Anhand von Fallbeispielen werden typische interkulturelle Begegnungssituationen geschildert und analysiert. Weitere Kapitel thematisieren, wie interkulturelle Handlungskompetenz entsteht, und zeigen Möglichkeiten auf, diese anhand von interkulturellen Trainings zu fördern.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2017
Zum Angebot
Konkrete Psychologie
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In weiten Teilen der Psychologie wird die Subjektivität des Menschen abstrahierend ausgeklammert, um das Verhalten nach dem Vorbild der Physik objektiv erklären zu können. Die Subjektivität zu rekonkretisieren bedeutet, der Lebenswirklichkeit des Menschen nicht mehr auszuweichen. Ausgehend von dieser Vorstellung soll das Programm einer realitätsgerechten, an der Handlungswelt orientierten konkreten Psychologie entwickelt werden. Die Unterscheidung zwischen einer abstrakten, vorwiegend laboratoriumsexperimentell orientierten und einer konkreten, lebensnahen Psychologie hatte bereits Carl Stumpf im Jahre 1907 vorgenommen. Er plädierte dafür, zunächst nur die erstere auszubauen. Historisch ist es so geworden, dass es bei dieser Empfehlung blieb und die wissenschaftliche Psychologie eine eher abstrakte Wirkung entfaltete. Diese unvollständige Psychologie bedarf der Ergänzung, um eine angemessenere Humanwissenschaft zu werden. Mit dem vorliegenden Band soll dazu ein erster Schritt getan und der Umriss eines anschlussfähigen Programms aufgezeigt werden, das im Sinne einer Gestaltungsanalyse dem Aspekt der Intentionalität des Psychischen ebenso Rechnung trägt wie den Dimensionen der kulturgeschichtlichen Gewordenheit (Entstehungsanalyse) und des gesellschaftlichen Wandels (Veränderungsanalyse).

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.04.2017
Zum Angebot
Psychologie der Massen
3,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit seiner unerhört wirkungsmächtigen Studie ´Psychologie der Massen´ (1895) legte der französische Soziologe Gustave Le Bon (1841 1931) den Grundstein für die wissenschaftliche Disziplin der Massenpsychologie. Seine scharfsinnigen Analysen hatten erheblichen Einfluss auf die Arbeiten der großen Denker seiner Zeit, darunter Max Weber und Sigmund Freud. Als Erster attestierte Le Bon der Masse eine eigene Form von Moralempfinden, die die intellektuellen und sittlichen Eigenschaften des Einzelnen in den Hintergrund drängt und die Gemeinschaft für die Botschaften von Demagogen empfänglich macht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 27.06.2017
Zum Angebot
Psychologie der Persönlichkeit
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die individuelle Besonderheit des Menschen steht im Zentrum des Fachgebiets Persönlichkeits- oder Differentielle Psychologie. In dem Band erläutern die Autoren systematisch Grundlagen und Anwendung: die sechs Paradigmen der Persönlichkeitspsychologie, Persönlichkeitsbereiche und Störungen, die Entwicklung der Persönlichkeit, Umwelt- und Beziehungsaspekte, kulturvergleichende Persönlichkeitspsychologie und Geschlechterunterschiede. Mit Merksätzen und Prüfungsfragen, deutsch-englischem Glossar und zusätzlichen Materialien auf der begleitenden Website.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.06.2017
Zum Angebot
Psychologie sozialer Beziehungen
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Paarbeziehungen, Freundschaften und soziale Beziehungen in der Arbeitswelt sind nur einige Bereiche, zu denen die neuere psychologische Forschung wichtige Theorien und Ergebnisse anzubieten hat. Dieser Band stellt vor allem empirische Befunde der Sozial- und Entwicklungspsychologie leicht verständlich vor - ergänzt durch aktuelle evolutions- und neuropsychologische Erkenntnisse. Aus psychologischer Perspektive werden vielfältige soziale Beziehungen sowie deren Veränderungen durch gesellschaftlichen und kommunikationstechnischen Wandel betrachtet. Die theoretischen, empirischen und praktischen Erkenntnisse dienen dem Verständnis, der Gestaltung und der weiteren Erforschung von Beziehungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.03.2017
Zum Angebot
Kleines Lexikon der Analystischen Psychologie
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer seinem Chef einen Machtkomplex attestiert, weiß in der Regel nicht, dass die Idee der Komplexe von C. G . Jung stammt. Und auch wenn dessen Begriff Archetyp längst allgemein - gebräuchlich geworden ist, haben die wenigsten eine klare Vorstellung davon, was eigentlich genau gemeint ist. Gerade in der Psychologie geben die Variationen der Begriffe, so Jung, häufig zu den hartnäckigsten Missverständnissen Anlass . Wohl deshalb hatte er sich entschlossen, die zentralen Grundkonzepte seiner Psychologie selbst zu definieren. Dieses Kleine Lexikon der Analytischen Psychologie erklärt zentrale Begriffe wie Anima, Archetyp, Bewusstsein, Ich, Individuation, Selbst, Unbewusstes. Für alle, die einen kurzen und dabei höchst kompetenten Überblick über die wichtigsten Begriffe der Jung schen Psychologie bekommen wollen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2017
Zum Angebot
Zur Psychologie westlicher und östlicher Religion
27,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Jung hat frühzeitig erkannt, dass die Seele spontan Bilder religiösen Inhalts hervorbringt, dass sie mithin ´von Natur aus religiös´ ist, aber er hat in seinem wissenschaftlichen Werk niemals von Gott, sondern immer nur von dem ´Gottesbild in der menschlichen Seele´ gesprochen, da nach seiner Auffassung allein dieses einer objektiven wissenschaftlichen Aussage zugänglich ist. Er hat die erkenntnistheoretische Grenze zwischen Wissen und Glauben, zwischen der Erkenntnis der psychologischen Strukturen, auf denen die Fähigkeit der Seele, Gott zu denken, beruht, und der persönlichen Gotteserfahrung streng gewahrt. Jung gehört mit seinem Werk gleichzeitig zur Kirchen- und Religionsgeschichte, zur Literatur- und Kunstgeschichte, zur Zoologie und Anthropologie unserer Zeit, aber es werden noch viele Jahre vergehen, bis die neuen Perspektiven in den einzelnen Wissenschaften allgemein sichtbar geworden sind. Christ und Welt, Stuttgart

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.05.2017
Zum Angebot
Glück in Psychologie, Philosophie und im Alltag
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Können wir etwas dafür tun, dass es uns gut geht, dass wir uns noch mehr freuen, zu leben, und unser Leben genießen - dass wir glücklich sind? Sind wir unseres Glückes Schmied, oder hängt es von Umständen ab, die wir nicht beeinflussen können? Das ist eine Frage, die seit Jahrhunderten immer wieder gestellt wird. In der Antike wurde sie von Philosophen bearbeitet, heute ist dies eher ein Thema der Psychologen, die versuchen, mit empirischen Untersuchungen eine Antwort zu finden. Das Buch liefert eine Übersicht über die verschiedenen Ansätze der Wissenschaft vom Glück. Es berücksichtigt die philosophischen Ansätze aus längst vergangenen Zeiten ebenso wie die neuesten Ergebnisse der empirischen Glücksforschung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.03.2017
Zum Angebot
Theoretische Psychologie ´ Eine Systematik der ...
75,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(75,00 € / in stock)

Theoretische Psychologie ´ Eine Systematik der Kontroversen:

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.06.2017
Zum Angebot
Theorie der Kognitiven Dissonanz
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kaum eine Theorie hat innerhalb der Psychologie und besonders innerhalb der Sozialpsychologie derart umfangreiche Forschungen angeregt und Kontroversen ausgelöst: Leon Festingers erstmals 1957 publizierte Theorie der Kognitiven Dissonanz wurde inzwischen in unzähligen Experimenten bestätigt und von Psychologen weltweit weiterentwickelt. Sie gilt zurecht als ein Meilenstein der modernen Psychologie.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.03.2017
Zum Angebot