Angebote zu "Abriss" (23 Treffer)

Abriss der Psychologie als Buch von Hermann Ebb...
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Abriss der Psychologie: Hermann Ebbinghaus

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Abriss der Psychologie als Buch von Hermann Ebb...
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Abriss der Psychologie: Hermann Ebbinghaus

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Kurzer Abriß der Psychologie als Buch von Artur...
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurzer Abriß der Psychologie:Für den Unterricht an höheren Schulen an Lehrer und Lehrerinnen-Bildungsanstalten sowie für das eigene Studium. Reprint 2019 Artur Buchenau

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Vortrag: Kurzer Abriss der Psychoanalyse als eB...
9,99 €
Reduziert
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(9,99 € / in stock)

Vortrag: Kurzer Abriss der Psychoanalyse:1. Auflage Maria-Margareta Weitzig

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Historischer Abriss und Vergleich der Präventio...
9,99 €
Reduziert
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(9,99 € / in stock)

Historischer Abriss und Vergleich der Präventionsstrategien im Mittelalter und der Moderne am Beispiel des Alkoholkonsums:1. Auflage Carmen Lüger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Abriss der Sprachwissenschaft als Buch von Heym...
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Abriss der Sprachwissenschaft:Einleitung in die Psychologie und Sprachwissenschaft Heymann Steinthal

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Handbuch der Psychosynthese
28,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Handbuch ist eine Fundgrube für alle diejenigen, die die Psychosynthese im Kontext der Gesamtentwicklung der Transpersonalen Psychologie verstehen und anwenden wollen bzw. dieses bereits tun. So stellen die Herausgeber im ersten Teil des Buches in komprimierter doch immer verständlicher Form einen Abriss der wichtigsten psychologischen Richtungen dar, der in geschichtlicher wie auch inhaltlicher Hinsicht den besonderen zu ihrer Geburtszeit geradezu visionären - Stellenwert der Psychosynthese aufzeigt. Das eigentliche Herzstück die Darstellung der Grundlagen der Psychosynthese sowie ihre Techniken und Übungen wurde im wesentlichen beibehalten, doch auch hier sprachlich gründlich entstaubt Last but not least enthält der Anhang Ausführungen zur Entstehung des vorliegenden Handbuches, ein Kapitel zur Entwicklung der Psychosynthese und der Transpersonalen Psychologie und Psychotherapie in Deutschland, einen sehr lesenswerten Artikel von Wolfgang Kretschmer aus dem Jahre 1951 zu Meditativen Verfahren in der Psychotherapie und eine ausführliche Literaturliste, sowie ein detailliertes Sachregister, das ein effizientes und schnelles Nachschlagen ermöglicht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Die Bindungstheorie nach John Bowlby und Mary A...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Psychologie - Entwicklungspsychologie, Note: 1,7, Universität der Künste Berlin, Veranstaltung: HS Wege und Krisen der kindlichen Entwicklung, 3 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Es wird zunächst ein kurzer geschichtlicher Abriss über die Entstehung und Entwicklung der Bindungstheorie gegeben, eng geknüpft an die biographischen Daten ihres Begründers John Bowlby. Im weiteren Verlauf werden dann einige Merkmale aufzeigt, nach denen die Bindung einer Person klassifiziert werden kann. Diese Informationen sind bedeutsam im Hinblick auf eine Lehrertätigkeit, da auch der Lehrer im Umfeld zwischen Institution Schule, Familie und Kind agiert. Einige Ansätze, wie dieses Wissen auch im schulischen Alltag zur Anwendung kommen könnte, beschließen die Arbeit. Die Bindungsforschung ist ein relativ junges Forschungsfeld innerhalb der Psychologie. Die Bindungstheorie beschäftigt sich vorrangig mit dem Bindungsverhalten - und der daraus resultierenden Bindungsqualität - das ein Säugling zu seiner direkten Bezugsperson (Mutter oder Vater) entwickelt. Als grundlegender Zeitraum, in dem sich die Bindungsqualität ausprägt, gilt das erste Lebensjahr des Säuglings. Nach diesem Jahr kann das Bindungsverhalten eines Säuglings bereits als sicher, unsicher oder desorganisiert eingestuft werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Das transaktionale Stressmodell von Richard Laz...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, Note: 1, Technische Universität Dresden (Psychologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Der Ausspruch ist den meisten Menschen in dieser oder einer ähnlichen Form weitgehend bekannt und findet in einer aufgeklärten Gesellschaft wohl ohne große Widerworte Akzeptanz. Das subjektive Empfinden von Schönheit oder Hässlichkeit ist ebenso unumstritten wie der subjektive Ansatz in der gegenwärtigen psychologischen Wissenschaft im Problembereich der Stressforschung. Stress wird von jeder Person unterschiedlich wahrgenommen, weshalb jeder Mensch anders auf Stress reagiert und diesen zu bewältigen versucht. Dieser hervorgebrachte Ansatz mag in seiner oberflächlichen Formulierung und nach dem heutigen Erkenntnisstand der Psychologie trivial erscheinen, wurde jedoch nicht seit jeher vertreten. Der Pionier auf dem Feld der psychologischen Stressforschung, der sich erstmalig auf das Individuum konzentrierte, war Richard Stanley Lazarus. Das von ihm entwickelte ´´transaktionale Stressmodell´´ revolutionierte die Forschung der Stresssituationen und leitete die so genannte kognitive Wende ein. Der nachfolgende Essay wird zunächst einen biografischen Abriss über den Psychologen Lazarus offerieren um anschließend auf das von ihm entwickelte Stressmodell Bezug nehmen zu können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot