Angebote zu "Fallsammlung" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Prüfungstraining Pädagogik/Psychologie. Fallsam...
26,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Prüfungstraining Pädagogik/Psychologie. Fallsammlung für Schüler und Lehrer ab 26.95 € als Taschenbuch: Fallsammlung für Schüler und Lehrer Pädagogik / Psychologie. 2. Auflage 2020. Aus dem Bereich: Bücher, Schule & Lernen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Prüfungstraining Pädagogik/Psychologie. Fallsam...
26,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der auf das Hobmair-Programm (Pädagogik und Psychologie) abgestimmte Prüfungstrainer enthält zahlreiche Fallsituationen/ berufliche Handlungssituationen mit zugehörigen Aufgabenstellungen und entsprechenden Lösungen. Er greift die Inhalte der Hobmair-Klassiker "Pädagogik" (ISBN: 978-3-8237-5000-0) und "Psychologie" (ISBN: 978-3-427-05030-8) auf und kann ergänzend dazu als Prüfungsvorbereitung genutzt werden. - größtenteils für die Fachoberschule Sozial- und Gesundheitswesen und die Berufsfachschule für Gesundheit/Erziehung Fachrichtung Kinderpflege konzipiert - alle Fallbeispiele decken die curricularen Anforderungen der genannten Bildungsgänge für das Fach Erziehungswissenschaften/Pädagogik in NRW ab, finden sich aber bundesweit in den Lehrplänen wieder - sehr viele der Fallbeispiele/ berufliche Handlungssituationen beinhalten mehrere Theorien und dienen somit sowohl der Klausur- als auch der Prüfungsvorbereitung Inhaltliche Themen sind u.a.:Klassisches undoperantes KonditionierenSozial-kognitive LerntheoriePsychosoziale Entwicklung nach EriksonPsychosexuelle Entwicklung nach FreudIntentionale/funktionale ErziehungErziehungsmaßnahmenGruppentheorie Bernstein/LowyErziehungsstile nach LewinHypothesentheorie der sozialen WahrnehmungAggressionstheorien (Frustrations-Aggressions-Hypothese)

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Prüfungstraining Pädagogik/Psychologie. Fallsam...
27,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der auf das Hobmair-Programm (Pädagogik und Psychologie) abgestimmte Prüfungstrainer enthält zahlreiche Fallsituationen/ berufliche Handlungssituationen mit zugehörigen Aufgabenstellungen und entsprechenden Lösungen. Er greift die Inhalte der Hobmair-Klassiker "Pädagogik" (ISBN: 978-3-8237-5000-0) und "Psychologie" (ISBN: 978-3-427-05030-8) auf und kann ergänzend dazu als Prüfungsvorbereitung genutzt werden. - größtenteils für die Fachoberschule Sozial- und Gesundheitswesen und die Berufsfachschule für Gesundheit/Erziehung Fachrichtung Kinderpflege konzipiert - alle Fallbeispiele decken die curricularen Anforderungen der genannten Bildungsgänge für das Fach Erziehungswissenschaften/Pädagogik in NRW ab, finden sich aber bundesweit in den Lehrplänen wieder - sehr viele der Fallbeispiele/ berufliche Handlungssituationen beinhalten mehrere Theorien und dienen somit sowohl der Klausur- als auch der Prüfungsvorbereitung Inhaltliche Themen sind u.a.:Klassisches undoperantes KonditionierenSozial-kognitive LerntheoriePsychosoziale Entwicklung nach EriksonPsychosexuelle Entwicklung nach FreudIntentionale/funktionale ErziehungErziehungsmaßnahmenGruppentheorie Bernstein/LowyErziehungsstile nach LewinHypothesentheorie der sozialen WahrnehmungAggressionstheorien (Frustrations-Aggressions-Hypothese)

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Meine größte Chance
56,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Formulierung „Aus Fehlern lernen“ kommt vielen leicht über die Lippen, sie hört sich fortschrittlich und zeitgemäss an. Nur: Wem gelingt dies wirklich? Da Fehler meist Geld, Zeit und Nerven kosten, einen an den Rand des Ruins bringen und aus der Bahn werfen können, ist die Versuchung gross, sich sie auszublenden, statt sich auf die Spur der tiefer liegenden Ursachen zu machen. Dass sich dies lohnt, merkt man, wenn man sich intensiv mit Fehlern anderer Unternehmer, wie in der Fallsammlung „Mein grösster Fehler“ – oder eigenen Situationen –, auseinandersetzen. Fehler – das zeigt dieses Anschauungsmaterial – können der Beginn von etwas ganz Neuem sein. Sie eröffnen überraschende Perspektiven auf etwas, was vorher unsichtbar war, und ermöglichen damit erst Veränderungen. So verwandeln sich Fehler im besten Fall zu Chancen – so wie es der Titel dieses Buchs vorwegnimmt: „Meine grösste Chance“, lautet das Versprechen, das sich in jedem Fehler verbirgt. Positive Veränderungen werden aber nur dann initiiert, wenn Fehler nicht einfach abgehakt und ausgebügelt werden und wenn ihr Potenzial ernst genommen wird. Nein, es geht nicht darum, Fehler zu verherrlichen. Gerade Unternehmer, die für ihre eigenen Entscheidungen haften, wissen, welche massiven finanziellen, juristischen und emotionalen Folgen Fehlentscheidungen haben können. Es geht darum, Fehler ernst zu nehmen – als wertvolle Hinweise auf mögliche positive Veränderungen. Eine geringe Fehleranfälligkeit alleine reicht aber nicht aus, um in dynamischen Märkten zu bestehen. Die wenigsten Unternehmen können es sich heute noch leisten, ihr Geschäftsmodell einfach weiterzuführen. Zu gross und zu schnell sind die Veränderungen in den Märkten; nicht zuletzt aufgrund der Digitalisierung sind die Markteintrittsbarrieren so stark gesunken, dass Newcomer mit wenig Kapital, aber grossem Ideenreichtum etablierte Marktführer angreifen können. In einer Welt, die sich dynamisch verändert, haben diejenigen Vorteile, die sich schnell anpassen, die also in der Lage sind, zu experimentieren und schnell zu lernen. Wer auch künftig wettbewerbsfähig sein möchte, muss offen für Veränderungen sein, Lust auf Neues haben und Kreativität fördern. Nur wer innovativ bleibt, wird überleben. „Meine grösste Chance“ verbindet Praxisbeispiele kleiner und mittelständischer Unternehmer, die das impulse-Team über Jahre hinweg recherchiert hat mit relevanten Erkenntnissen aus der Luftfahrt und Medizin, die – im Cockpit und im OP-Saal – systematisch Fehler auszumerzen versuchen, Erkenntnissen aus der Hirnforschung sowie Empfehlungen aus der Psychologie und Pädagogik, die sich mit der Frage beschäftigen, wie sich ein produktives Lernumfeld schaffen lässt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Meine größte Chance
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Formulierung „Aus Fehlern lernen“ kommt vielen leicht über die Lippen, sie hört sich fortschrittlich und zeitgemäß an. Nur: Wem gelingt dies wirklich? Da Fehler meist Geld, Zeit und Nerven kosten, einen an den Rand des Ruins bringen und aus der Bahn werfen können, ist die Versuchung groß, sich sie auszublenden, statt sich auf die Spur der tiefer liegenden Ursachen zu machen. Dass sich dies lohnt, merkt man, wenn man sich intensiv mit Fehlern anderer Unternehmer, wie in der Fallsammlung „Mein größter Fehler“ – oder eigenen Situationen –, auseinandersetzen. Fehler – das zeigt dieses Anschauungsmaterial – können der Beginn von etwas ganz Neuem sein. Sie eröffnen überraschende Perspektiven auf etwas, was vorher unsichtbar war, und ermöglichen damit erst Veränderungen. So verwandeln sich Fehler im besten Fall zu Chancen – so wie es der Titel dieses Buchs vorwegnimmt: „Meine größte Chance“, lautet das Versprechen, das sich in jedem Fehler verbirgt. Positive Veränderungen werden aber nur dann initiiert, wenn Fehler nicht einfach abgehakt und ausgebügelt werden und wenn ihr Potenzial ernst genommen wird. Nein, es geht nicht darum, Fehler zu verherrlichen. Gerade Unternehmer, die für ihre eigenen Entscheidungen haften, wissen, welche massiven finanziellen, juristischen und emotionalen Folgen Fehlentscheidungen haben können. Es geht darum, Fehler ernst zu nehmen – als wertvolle Hinweise auf mögliche positive Veränderungen. Eine geringe Fehleranfälligkeit alleine reicht aber nicht aus, um in dynamischen Märkten zu bestehen. Die wenigsten Unternehmen können es sich heute noch leisten, ihr Geschäftsmodell einfach weiterzuführen. Zu groß und zu schnell sind die Veränderungen in den Märkten; nicht zuletzt aufgrund der Digitalisierung sind die Markteintrittsbarrieren so stark gesunken, dass Newcomer mit wenig Kapital, aber großem Ideenreichtum etablierte Marktführer angreifen können. In einer Welt, die sich dynamisch verändert, haben diejenigen Vorteile, die sich schnell anpassen, die also in der Lage sind, zu experimentieren und schnell zu lernen. Wer auch künftig wettbewerbsfähig sein möchte, muss offen für Veränderungen sein, Lust auf Neues haben und Kreativität fördern. Nur wer innovativ bleibt, wird überleben. „Meine größte Chance“ verbindet Praxisbeispiele kleiner und mittelständischer Unternehmer, die das impulse-Team über Jahre hinweg recherchiert hat mit relevanten Erkenntnissen aus der Luftfahrt und Medizin, die – im Cockpit und im OP-Saal – systematisch Fehler auszumerzen versuchen, Erkenntnissen aus der Hirnforschung sowie Empfehlungen aus der Psychologie und Pädagogik, die sich mit der Frage beschäftigen, wie sich ein produktives Lernumfeld schaffen lässt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot