Angebote zu "Informationsgesellschaft" (31 Treffer)

Kategorien

Shops

Gestaltungsspielräume der Qualifizierung schwäc...
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 30.09.2009, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Gestaltungsspielräume der Qualifizierung schwächer qualifizierter Bevölkerungssegmente beim Übergang von der Industriegesellschaft zur Informationsgesellschaft, untersucht am Beispiel großer Hafenstädte der Welt, Redaktion: Emsbach, Michael, Verlag: Shaker Verlag // Shaker, Sprache: Deutsch, Rubrik: Psychologie // Psychologische Ratgeber, Seiten: 224, Reihe: Berichte aus der Psychologie, Gewicht: 299 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Bildung im Zeitalter der Digitalkultur
35,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.09.2003, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Bildung im Zeitalter der Digitalkultur, Titelzusatz: Eine Anthologie zur Informationsgesellschaft, Redaktion: Sertl, Franz, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Soziologie // Kognitionspsychologie // Psychologie // Didaktik // Unterricht // Bildungssystem // Bildungswesen // Kognitive Psychologie // Didaktische Kompetenz und Lehrmethoden // Bildungssysteme und // strukturen, Rubrik: Erziehung // Bildung, Allgemeines, Lexika, Seiten: 105, Gewicht: 151 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Härlen, Ingo: Die Informationsflut bewältigen
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 31.08.2004, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die Informationsflut bewältigen, Titelzusatz: Über den Umgang mit Informationen zu Lebensmitteln aus psychologischer Sicht, Autor: Härlen, Ingo // Simons, Johannes // Vierboom, Carl, Verlag: Books on Demand, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Gesellschaft // Psychologie // Psychotherapie // Verhalten // Information // Informationsgesellschaft // Lebensmittel // Werbung, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Sonstiges, Seiten: 108, Informationen: HC gerader Rücken kaschiert, Gewicht: 303 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Schmidtchen, Gerhard: Die Dummheit der Informat...
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 31.12.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Dummheit der Informationsgesellschaft, Titelzusatz: Sozialpsychologie der Orientierung, Autor: Schmidtchen, Gerhard, Verlag: VS Verlag für Sozialw. // VS Verlag für Sozialwissenschaften, Originalsprache: Deutsch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Psychologie // Sozial // Sozialpsychologie // SOCIAL SCIENCE // General // Gesellschaft und Kultur // allgemein, Rubrik: Sozialwissenschaften allgemein, Seiten: 304, Abbildungen: 18 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 401 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Informationsgesellschaft und Psyche
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Informationsgesellschaft und Psyche ab 17.5 € als gebundene Ausgabe: 1. Aufl.. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Psychologie,

Anbieter: hugendubel
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Die Sachebene und die Beziehungsseite in dem 'V...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Psychologie - Allgemeine Psychologie, Note: 1,7, Universität Vechta; früher Hochschule Vechta (Institut für Soziale Arbeit, Angewandte Psychologie und Sportwissenschaft), Veranstaltung: Gesprächsführung in der Schule, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit seiner Aussage "Man kann nicht nicht kommunizieren" verdeutlicht P. Watzlawick die Problematik, die mit der zwischenmenschlichen Kommunikation einhergeht. Kommunikation umfasst mehr, als nur das bloße Sprechen. Auch jemand der nichts sagt, zeigt durch sein Verhalten, bewusst oder unbewusst, eine Aussage, z.B. Freude, Desinteresse oder Protest. In diesem Zusammenhang nimmt bei verschiedenen Ausdrucksformen verbaler und nonverbaler Kommunikation neben der Sachebene auch die Beziehungsebene zwischen "Sender" und "Empfänger" einer Information eine besondere Bedeutung zu. Liegen "Sender" und "Empfänger" nicht auf einer "Wellenlänge", ist die Kommunikation zwangsläufig gestört. Kommunikation beinhaltet demnach immer auch Interaktion, wie umgekehrt Interaktion normalerweise auch einen sprachlichen Austausch der beteiligten Personen mit sich bringt. Schule hat u.a. die Aufgabe, ihre Schüler auf die Welt von morgen vorzubereiten (Allokationsfunktion). Hierbei kommt der Kommunikationskompetenz eine zunehmende Bedeutung zu. Dies wird beispielsweise durch das Informations- und Kommunikationsnetz des Internets und die Strukturen einer zunehmenden Dienstleistungs- und Informationsgesellschaft verdeutlicht. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Schüler mit den "Regeln" der Kommunikation vertraut zu machen, damit sie sich in einer solchen Welt adäquat verständigen können. Darüber hinaus kam Flanders auf der Grundlage der Auswertung verschiedener Studien zu dem Ergebnis, dass Lehrer im Durchschnitt 68% und Schüler 20% der Unterrichtszeit mit Sprechen verbringen. Aufgrund der bereits erwähnten hohen Bed

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Die Sachebene und die Beziehungsseite in dem 'V...
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Psychologie - Allgemeine Psychologie, Note: 1,7, Universität Vechta; früher Hochschule Vechta (Institut für Soziale Arbeit, Angewandte Psychologie und Sportwissenschaft), Veranstaltung: Gesprächsführung in der Schule, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit seiner Aussage "Man kann nicht nicht kommunizieren" verdeutlicht P. Watzlawick die Problematik, die mit der zwischenmenschlichen Kommunikation einhergeht. Kommunikation umfasst mehr, als nur das bloße Sprechen. Auch jemand der nichts sagt, zeigt durch sein Verhalten, bewusst oder unbewusst, eine Aussage, z.B. Freude, Desinteresse oder Protest. In diesem Zusammenhang nimmt bei verschiedenen Ausdrucksformen verbaler und nonverbaler Kommunikation neben der Sachebene auch die Beziehungsebene zwischen "Sender" und "Empfänger" einer Information eine besondere Bedeutung zu. Liegen "Sender" und "Empfänger" nicht auf einer "Wellenlänge", ist die Kommunikation zwangsläufig gestört. Kommunikation beinhaltet demnach immer auch Interaktion, wie umgekehrt Interaktion normalerweise auch einen sprachlichen Austausch der beteiligten Personen mit sich bringt. Schule hat u.a. die Aufgabe, ihre Schüler auf die Welt von morgen vorzubereiten (Allokationsfunktion). Hierbei kommt der Kommunikationskompetenz eine zunehmende Bedeutung zu. Dies wird beispielsweise durch das Informations- und Kommunikationsnetz des Internets und die Strukturen einer zunehmenden Dienstleistungs- und Informationsgesellschaft verdeutlicht. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Schüler mit den "Regeln" der Kommunikation vertraut zu machen, damit sie sich in einer solchen Welt adäquat verständigen können. Darüber hinaus kam Flanders auf der Grundlage der Auswertung verschiedener Studien zu dem Ergebnis, dass Lehrer im Durchschnitt 68% und Schüler 20% der Unterrichtszeit mit Sprechen verbringen. Aufgrund der bereits erwähnten hohen Bed

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Die 4. Revolution
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Philosophie für das InternetzeitalterUnsere Computer werden immer schneller, kleiner und billiger; wir produzieren jeden Tag genug Daten, um alle Bibliotheken der USA damit zu füllen; und im Durchschnitt trägt jeder Mensch heute mindestens einen Gegenstand bei sich, der mit dem Internet verbunden ist. Wir erleben gerade eine explosionsartige Entwicklung von Informations- und Kommunikationstechnologien. Luciano Floridi, einer der weltweit führenden Informationstheoretiker, zeigt in seinem meisterhaften Buch, dass wir uns nach den Revolutionen der Physik (Kopernikus), Biologie (Darwin) und Psychologie (Freud) nun inmitten einer vierten Revolution befinden, die unser ganzes Leben verändert.Die Trennung zwischen online und offline schwindet, denn wir interagieren zunehmend mit smarten, responsiven Objekten, um unseren Alltag zu bewältigen oder miteinander zu kommunizieren. Der Mensch kreiert sich eine neue Umwelt, eine "Infosphäre". Persönlichkeitsprofile, die wir online erzeugen, beginnen, in unseren Alltag zurückzuwirken, sodass wir immer mehr ein "Onlife" leben. Informations- und Kommunikationstechnologien bestimmen die Art, wie wir einkaufen, arbeiten, für unsere Gesundheit vorsorgen, Beziehungen pflegen, unsere Freizeit gestalten, Politik betreiben und sogar wie wir Krieg führen. Aber sind diese Entwicklungen wirklich zu unserem Vorteil? Was sind ihre Risiken?Floridi weist den Weg zu einem neuen ethischen und ökologischen Denken, um die Herausforderungen der digitalen Revolution und der Informationsgesellschaft zu meistern. Ein Buch von großer Aktualität und theoretischer Brillanz.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Die 4. Revolution
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Philosophie für das InternetzeitalterUnsere Computer werden immer schneller, kleiner und billiger; wir produzieren jeden Tag genug Daten, um alle Bibliotheken der USA damit zu füllen; und im Durchschnitt trägt jeder Mensch heute mindestens einen Gegenstand bei sich, der mit dem Internet verbunden ist. Wir erleben gerade eine explosionsartige Entwicklung von Informations- und Kommunikationstechnologien. Luciano Floridi, einer der weltweit führenden Informationstheoretiker, zeigt in seinem meisterhaften Buch, dass wir uns nach den Revolutionen der Physik (Kopernikus), Biologie (Darwin) und Psychologie (Freud) nun inmitten einer vierten Revolution befinden, die unser ganzes Leben verändert.Die Trennung zwischen online und offline schwindet, denn wir interagieren zunehmend mit smarten, responsiven Objekten, um unseren Alltag zu bewältigen oder miteinander zu kommunizieren. Der Mensch kreiert sich eine neue Umwelt, eine "Infosphäre". Persönlichkeitsprofile, die wir online erzeugen, beginnen, in unseren Alltag zurückzuwirken, sodass wir immer mehr ein "Onlife" leben. Informations- und Kommunikationstechnologien bestimmen die Art, wie wir einkaufen, arbeiten, für unsere Gesundheit vorsorgen, Beziehungen pflegen, unsere Freizeit gestalten, Politik betreiben und sogar wie wir Krieg führen. Aber sind diese Entwicklungen wirklich zu unserem Vorteil? Was sind ihre Risiken?Floridi weist den Weg zu einem neuen ethischen und ökologischen Denken, um die Herausforderungen der digitalen Revolution und der Informationsgesellschaft zu meistern. Ein Buch von großer Aktualität und theoretischer Brillanz.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot