Angebote zu "Umriß" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Umrisse zur Psychologie des Denkens als Buch vo...
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Umrisse zur Psychologie des Denkens: Benno Erdmann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Schönheit und Konflikt als Buch von Sebastian L...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Schönheit und Konflikt:Umrisse einer allgemeinen psychoanalytischen Ästhetik Imago Sebastian Leikert

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Die Heilung des Selbst
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In Die Heilung des Selbst arbeitet Heinz Kohut die Psychologie des Selbst weiter aus, die er nun nicht mehr wie in seinem Buch über den Narzißmus in der Sprache der klassischen Triebtheorie darstellt. Um die Umrisse einer Psychologie des Selbst zu zeichnen und zu einer Definition dessen zu gelangen, was zu einer Heilung des pathologischen Selbst führt, unterzieht Kohut ein breites Spektrum theoretischer Konzepte einer erneuten Prüfung: Wie verändert sich der Triebbegriff durch die Betonung des Selbst, und wie verhält sich die Triebtheorie zur Psychologie des Selbst? Wie wird der Begriff der Aggression als Trieb von der Einführung einer Psychologie des Selbst berührt, und welche Stellung hat die Aggression innerhalb des Rahmens der Psychologie des Selbst? Inwiefern ist es angemessen, von Bestandteilen des Selbst statt von Funktionen eines psychischen Apparates zu sprechen?

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Schönheit und Konflikt als eBook Download von S...
29,90 €
Reduziert
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(29,90 € / in stock)

Schönheit und Konflikt:Umrisse einer allgemeinen psychoanalytischen Ästhetik. 1. Auflage Sebastian Leikert

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Psychotherapie komplexer Persönlichkeitsstörungen
37,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In Lehr- und Therapiebüchern wird die Diagnostik und Therapie einzelner, häufig klar umrissener Krankheits- und Störungsbilder erläutert. In der klinischen Praxis sieht man dagegen überwiegend Patienten, die unter einer Kombination von verschiedenen Störungsbildern leiden. Besonders im stationären Bereich sind das häufig strukturelle Persönlichkeitsstörungen in Kombination mit weiteren Erkrankungen wie zum Beispiel Phobien oder Depressionen. Diese Patienten galten lange als unbehandelbar. Sie leiden unter einer verzerrten Wahrnehmung ihrer selbst und anderer Menschen oder der Unfähigkeit, Beziehungen einzugehen und aufrechtzuerhalten. Ihre Störungen manifestieren sich überwiegend in der sozialen Lebenswelt, in der Beziehung zu anderen Menschen. Hier setzt die psychoanalytisch- interaktionelle Methode an. Sie verlangt vom Therapeuten eine diagnostische und therapeutische Herangehensweise, die auf das Verhalten des Patienten in sozialen Situationen, im Umgang mit anderen und dem Therapeuten fokussiert. Im Vordergrund der Therapie steht deshalb das Bemühen um entwicklungsförderliche zwischenmenschliche Beziehungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Psychodynamische Kurzzeittherapie
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurz und gut Wie können psychodynamische Konzepte angepasst werden, um in der Therapie Veränderung innerhalb begrenzter Zeit zu erreichen? Die Autorin zeigt auf, wie der Therapeut mit einer stärker direktiven und aktiven Haltung, einem klaren therapeutischen Fokus auf einen umrissenen Problembereich und zielorientiertem Vorgehen Veränderung schneller anstoßen und den Therapieprozess verkürzen kann. Wege der Psychotherapie - richtungsweisende Einführungen! EFT, IPT, EMDR, DBT: psychotherapeutische Konzepte schießen wie Pilze aus dem Boden - wer sollte da nicht den Überblick verlieren? Die ´´Wege der Psychotherapie´´ schaffen Abhilfe: Prägnant und anschaulich führen die Bände in bewährte und neue Ansätze der Psychotherapie ein und geben Orientierung in der unübersichtlichen psychotherapeutischen Landschaft. Sie informieren über die Wurzeln psychotherapeutischer Ansätze, ihre theoretischen Bausteine und wie sich diese in der klinischen Praxis umsetzen lassen. So werden Gemeinsamkeitenund Unterschiede einzelner Therapieformen deutlich. Gleichzeitig geben die Bände durch den gelungenen Brückenschlag von der Theorie zur Praxis allen in Psychotherapie und Beratung Tätigen, insbesondere Berufsanfängern, wertvolles Rüstzeug für die tägliche Arbeit an die Hand.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Wirksam behandeln
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Patient, der dem Behandler seine Symptome präsentiert, will vordergründig von seinen Beschwerden befreit werden. Aber bei längeren Leidensgeschichten wäre es naiv zu glauben, die Symptombeseitigung sei das einzige Anliegen von Patienten. Oft hat man es mit verborgenen Motiven und Erwartungen impliziten Aufträgen zu tun, die viel stärker sind als der triviale Wunsch, gesund zu sein. Das Buch wendet sich an ÄrztInnen und PsychotherapeutInnen in der Praxis, Klinik oder Ausbildung, die sich der Behandlung psychisch und psychosomatisch kranker Menschen verpflichtet haben, sowie an deren Supervisoren. Es wird zum einen das zeitgemäße psychotherapeutische Wissen in seinen wesentlichen Grundzügen umrissen, wobei der Autor an vielen Praxisbeispielen seinen eigenen Weg aufzeigt, das heutige empirische Wissen in der Patientenbehandlung und in der Supervision möglichst wirksam umzusetzen. Darüber hinaus wird ein Konzept einer systematischen Auftragsklärung vorgestellt, das beansprucht, möglichst rasch und präzise Klarheit über die offenen und verborgenen Wünsche von Patienten (und auch anderer Interaktionspartner) herzustellen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Singen als Lebenshilfe
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Karl Adameks Arbeit zum Singen ist für jeden aufschlußreich und bereichernd, dem Singen privat oder auch beruflich am Herzen liegt. Als wegweisend schätze ich diese Arbeit für die vokale Musikpädagogik wie auch für die holistisch begründete Gesundheitspädagogik ein. Die von Adamek neu umrissene, aber uralte Form von Selbstheilung und Prävention war durch die Liedkrise der 70er Jahre fast vergessen worden. Er arbeitet auf dem heutigen Wissensstand die Funktion des Singens im individuellen Werden und Wachsen heraus und belebt dies durch kulturgeschichtliche und ethnologische Beispiele. Er erforscht die Wirkung des Singens auf die psychische Entwicklung und die physische Leistungsfähigkeit und weist empirisch die gesundheitsfördernde Bedeutung des Singens nach. Er warnt begründet vor den Folgen eines Verlusts des Singens, das wir durch unsere Idole und Stars gegen Stargagen für uns erledigen lassen. Es droht der Verfall eines existentiellen, individuellen Potentials. Die Alternative läge in einer ´´Erneuerten Kultur des Singens´´.´´ Hans-Helmut Decker-Voigt Wie wichtig ist Singen für den Menschen? Wann singen Menschen spontan? Warum und in welchen Situationen tun sie es? Wie und bis zu welchem Alter lernen sie es? Welche körperlichen und seelischen Potentiale entfaltet der einzelne durch ein auf ihn selbst bezogenes Singen und was bedeutet es für seine Entwicklung, wenn die Fähigkeit zu Singen im heutigen Lebensalltag langsam verkümmert und eine lebendige Alltagskultur des Singens vielen Anzeichen zufolge verlorengeht? In der vorliegenden Arbeit wird das Singen individualpsychologisch als alltägliches, aber wenig beachtetes, kaum gefördertes und weitgehend brachliegendes Verhalten anhand verschiedener empirischer Verfahren auf seine psychische Funktion und Lernbarkeit untersucht. Weitere Informationen zu Karl Adameks Arbeiten finden Sie auf den Seiten des Vereins www.il-canto-del-mondo.de und auf seiner persönlichen Homepage www.karladamek.de.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Unwiederbringlich
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie in den Romanen ´´Effi Briest´´ und ´´L´Adultera´´ hat Theodor Fontane in ´´Unwiederbringlich´´ eine wirkliche Begebenheit seiner Zeit zum Thema der Handlung gemacht. ´´Unwiederbringlich´´ ist ein Eheroman, ja ein Ehebruchsroman, in dem die fast lautlos wachsende Entfremdung eines Paares beschrieben wird. Zwischen Graf Holk, einem lebensfrohen ´´Augenblicksmenschen´´, und seiner sittenstreng erzogenen Frau Christine steigern sich die Spannungen. So sind beide froh über eine Trennung, die ein längerer Hofdienst Holks in Kopenhagen erforderlich macht. Dort verliebt sich Holk in Ebba von Rosenberg. Hinter dem Sujet der Dreiecksgeschichte beschreibt Fontanes Roman die Suche nach Verständigung, ihre sprachlichen Möglichkeiten und Grenzen. ´´Feine Psychologie, feste Umrisse, höchst lebenswahre Charaktere´´, lobte Conrad Ferdinand Meyer den 1891 erstmals erschienenen Roman.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot